Herzlich Willkommen im Dekanat Wittlich

Das Dekanat Wittlich informiert mit diesem Internetauftritt über die pastorale Arbeit in den verschiedenen Arbeitsbereichen, sowie über die vielfältigen Kooperationen und Vernetzungsangebote im Dekanat Wittlich.

 

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit im Dekanat und hoffen, dass Sie sich hier gut informiert sehen.

Zur Situation im Dekanat Wittlich

Im Dekanat Wittlich sind in den vergangenen Monaten vielfältige Vorbereitungen zum geplanten Start der Pfarrei der Zukunft Wittlich getroffen worden. Nachdem die Kongregation für den Klerus entschieden hat, den Vollzug des „Gesetzes zur Umsetzung der Ergebnisse der Diözesansynode 2013-2016 (Umsetzungsgesetz)“ auszusetzen, wird die Errichtung der neuen Pfarrei Wittlich nicht wie geplant zum 1.1.2020 erfolgen.

Die Seelsorgerinnen und Seelsorger werden zunächst in den bisherigen Strukturen und Verantwortungsbereichen weiterarbeiten. Damit sind sie auch weiterhin verlässliche Ansprechpartner und begleiten das vielfältige ehrenamtliche Engagement im Dekanat Wittlich. Engagierte und Gremienmitglieder haben sich bereits im Rahmen eines Austauschtreffens am 28. November mit der aktuellen Situation befasst.

Wir bemühen uns aktuelle Informationen auf diesem Weg zeitnah zur Verfügung zu stellen. Bei aktuellen Rückfragen steht zudem das Dekanatsbüro zur Verfügung, ebenso die pastoralen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Dekanat und in den Pfarreien.

Gesegnete Adventszeit

Friedenslicht aus Bethlehem steckt Orte rund um die Marienburg an

Buchholz/Blankenrath/Kröv/Wittlich/Zell-Marienburg. Das Friedenslicht aus Bethlehem kommt am dritten Adventssonntag, 15. Dezember 20, 17:00 Uhr, auf die Marienburg. Nach der Aussendungsfeier mit dem Jugendchor B 53 kann das Licht in die Gemeinden und Häuser rund um die Marienburg mitgenommen werden. Ebenfalls am Sonntag, 15. Dezember, um 17:00 Uhr, erreicht das Licht aus Bethlehem auch die Pfarrkirche in Buchholz bei Eckfeld und wird von dort in die ganze Pfarreiengemeinschaft Manderscheid verteilt.

Am Montag, 16. Dezember, findet in der Pfarrkirche in Kröv um 19:00 Uhr ein Lichter-Gottesdienst mit dem Friedenslicht aus Bethlehem statt, mit gestaltet vom Jugendchor B 53. Am Dienstag, 17. Dezember gibt es um 18:00 Uhr eine Feier in der Pfarrkirche in Blankenrath mit Aussendung des Friedenslichtes. Die Georgspfadfinder feiern am Samstag, 21. Dezember, 18:30 Uhr, in der Pfarrkirche St. Bernhard in Wittlich ihre Friedenslichtfeier zum Thema „Mut zum Frieden“.  Nähere Infos zur Aktion „Friedenslicht“ bei Pastoralreferent Armin Surkus-Anzenhofer, Telefon: 06571/14694-15.

Dezember 2019 - aktuelle Veranstaltungen

  • 11. Dezember Gedenkgottesdienst für Sternenkinder, Totgeburten, Verstorbene Kinder

    Gedenkgottesdienst für Sternenkinder, Totgeburten und verstorbene Kinder

    Eingeladen sind alle, die um ein Kind trauern -

    Eltern  Geschwister  Großeltern  Freunde  Verwandte  Bekannte

    Termin11.12.2019, 19:00 Uhr
    OrtKath. Kirche St. Markus, Karrstr. 14, Wittlich
    VeranstalterDekanat Wittlich und Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich, Katholische Seelsorge
    KontaktBianca Anzenhofer, Pastoralreferentin, Tel.: 06571/14694-17 oder -0, bianca.anzenhofer(at)bistum-trier.de, Monika Hartmann, Pastoralreferentin, Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich, Tel.: 06571/15-31912, monika.hartmann(at)bistum-trier.de
    InfoTrauer
  • 11. Dezember Abendlob mit Gesängen aus Taizé in der Kirche der Jugend Marienburg

    Abendlob mit Gesängen aus Taizé in der Kirche der Jugend Marienburg

    Zu kleinen Auszeiten mitten im Alltag laden Abendlobe mit Gesängen aus Taizé in der Kirche der Jugend Marienburg ein. Meditative Gesänge, Musik, kurze Impulse und Kerzenschein geben Raum zum kurzen, aber wirkungsvollen Ausstieg aus dem Alltag.

    Termin11.12.2019, 20:00 Uhr
    OrtKirche der Jugend Marienburg, Zell/Mosel
    KontaktArmin Surkus-Anzenhofer, Pastoralreferent, Dekanat Wittlich, Tel.: 06571/14694-15, Fachstelle Plus und Kirche der Jugend Marienburg, Tel.: 06542/901353, armin.surkus-anzenhofer(at)bistum-trier.de
    Infowww.jugend-marienburg.de
    InfoAbendlobe
  • 13. Dezember Seniorentreff

    Terminjeden 2. Freitag im Monat,15:00 Uhr
    OrtSt. Markus Haus, Karrstr. 23, Wittlich
    VeranstalterKolpingsfamilie Wittlich
    KontaktKlara Schnitzer, Tel.: 06571/9350
  • 13. Dezember REIF FÜR DIE KUNST

    REIF FÜR DIE KUNST

    Eine Veranstaltungsreihe im Museum am Dom und im Stadtmuseum Simeonstift Trier

    Alle vier Wochen freitags präsentieren das Stadtmuseum Siemonstift und das Museum am Dom abwechselnd Aspekte ihrer Sammlungen - bei Führungen, Vorträgen oder Lesungen. Danach gibt es Gelegenheit, sich bei Kaffee und Kuchen auszutauschen.

    REIF FÜR DIE KUNST:

    "Ihr wisst nicht die Stunde ..." - Der Trierer Dom als Motiv für Bilderuhren

    Vortrag und Führung mit Markus Groß-Morgen

    Termin13.12.2019, 14:30 - 16:00 Uhr
    OrtMuseum am Dom, Bischof-Stein-Platz 1, Trier
    Kosten:10,- € (inkl. Kaffee und Kuchen)
    Infomax. 20 TN
    VeranstalterMuseum am Dom Trier
    KontaktMuseum am Dom Trier, Tel.: 0651/7105255, museum(at)bistum-trier.de 
     www.museum-am-dom-trier.de
  • 20. Dezember Abendlob mit Gesängen aus Taizé

    Abendlob mit Gesängen aus Taizé

    Termin20.12.2019, 19:00 Uhr
    OrtEv. Trinitatiskirche, In den Wiesen 2, Manderscheid
    RückfragenPetra Schmitz, Tel.: 06572/4896
    KontaktArmin Surkus-Anzenhofer, Pastoralreferent, Dekanat Wittlich, Tel.: 06571/14694-15, Fachstelle Plus und Kirche der Jugend Marienburg, Tel.: 06542/901353, armin.surkus-anzenhofer(at)bistum-trier.de
    InfoAbendlobe
  • 21. Dezember Himmeroder Nacht

    Stationsgottesdienst mit Lichterprozession, Meditation, Eucharistie, Taizé-Gesängen und besonderer musikalischer Gestaltung. Pater Stephan Reimund Senge OCist. lädt besonders auch Firm- und Jugendgruppen ein.

    Termin21.12.2019, 19:00 Uhr
    OrtAbtei Himmerod (Pfortenkapelle), bei Großlittgen
    LeitungPater Stephan Reimund Senge OCist., Himmerod
    KontaktTel.: 06575/951317
    Infowww.abteihimmerod.de