Herzlich Willkommen

Das Dekanat Wittlich informiert mit diesem Internetauftritt über die pastorale Arbeit in den verschiedenen Arbeitsbereichen, sowie über die vielfältigen Kooperationen und Vernetzungsangebote im Dekanat Wittlich. Die Kategorie "Themen" gibt einen Einblick in die vielfältigen Bereiche pastoraler Arbeit und erläutert aktuelle Projekte.

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Arbeit im Dekanat und hoffen, dass Sie sich hier wirklich gut informiert sehen.

September 2016 - aktuelle Veranstaltungen

  • 29. September Religionspädagogischer Begegnungstag

    Wir halten die Feste und die Feste halten uns. Das Kirchenjahr in Schule und Kita erschließen und erleben

    (Religiöse) Feste und Feiertage spielen für Kinder und Erwachsene eine wichtige Rolle; sie geben Halt und Geborgenheit. Die Feste im kirchlichen Jahreslauf bieten Gelegenheit, sich des Glaubens zu vergewissern und ihn zu feiern, und sie führen zu dem, der uns seine Gegenwart zugesagt hat.

    In Schule und Kita wird Kindern ermöglicht, sich mit den Festen im Kirchenjahr und den entsprechenden biblischen Erzählungen auseinanderzusetzen und über die zentralen Botschaften nachzudenken. Auch das gemeinsame Feiern darf nicht zu kurz kommen, denn die Feste müssen mehr erlebt als erlernt werden.

    Der Hauptreferent, Dr. Engelbert Felten, wird nach einer anthropologischen Grundlegung zur „Gliederung der Zeit“ die Sinnhaftigkeit eines Zeitbogens, wie er durch das Kirchenjahr gespannt wird, erläutern und anschließend einzelne Festzeiten und Feste besonders in den Blick nehmen.

    In Workshops besteht die Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit ausgewählten Festen. Es werden Anregungen gegeben, wie diese in Schule und Kita kreativ und ganzheitlich erschlossen und erlebt werden können.

    Die Teilnehmer_innen dürfen sich auf eine spannende Entdeckungsreise durch das Kirchenjahr freuen!

    Termin29.9.2016, 9:00 - 16:30 Uhr
    OrtSt. Markus Haus, Karrstr. 23, Wittlich
    ReferentDr. Engelbert Felten, BGV Trier
    LeitungPeter Hoffmann, Piesport
    Anmeldungbis 16.9.2016 per Internet unter www.tis.bildung-rp.de an das ILF Mainz
    TeilnahmeFür Religionslehrer_innen an Grundschulen und Förderschulen, Erzieher_innen, pastorale Mitarbeiter_innen im Dekanat Wittlich sowie weitere Interessierte
    HinweisFür Absolvent_innen mit weiterem Fach und mit Erweiterungsprüfun im Fach Katholische Religion wird die Teilnahme als Wahlmodul anerkannt.
    VeranstalterDekanat Wittlich, Abteilung Schule-Hochschule des BGV Trier, ILF Mainz
    KontaktDekanatsbüro, Tel.: 06571/14694-0, dekanat.wittlich(at)bistum-trier.de
  • 30. September Biblisches Nachtcafé

    Bruder Stephan Reimund Senge OCist. spricht mit Gästen, die in besonderer, für sie selbstverständlicher Weise für Menschen engagiert sind. Sie stellen sich und ihre facettenreiche Arbeit vor. Musik rundet den Abend ab. Daneben gibt es Zeit für Gespräche. Getränke und ein kleiner Imbiss werden gereicht.

    Termin30.9.2016, 19:30 Uhr
    OrtAbtei Himmerod (Refektorium), bei Großlittgen
    LeitungBruder Stephan Reimund Senge OCist., Himmerod
    VeranstalterAbtei Himmerod
    KontaktTel.: 06575/951317
    Infowww.abteihimmerod.de 
  • 30. September Schöpfung erleben

    Meditative Wanderung zum Ökumenischen Schöpfungstag

    Die Veranstalter greifen eine Initiative der Europäischen Kirchen auf, die 1992 in Prag begann und 2010 beim 2. Ökumenischen Kirchentag in München bekräftigt wurde:

    Es geht dabei um das Gebet für den Schutz der Schöpfung und die Förderung eines nachhaltigen Lebensstils, um den Klimawandel auszuhalten.

    Herzliche Einladung zu einer Meditativen Wanderung durch die Wittlicher Weinberge und Gärten mit einem wunderschönen Ausblick auf die Stadt und die sie umgebende Natur.

    Termin30.9.2016, 17:00 Uhr
    OrtParkplatz am Schwimmbad, Zweibächenweg, Wittlich
    Veranstalterpax christi - Gruppe Wittlich, Eine Welt Laden Wittlich, Kolpingsfamilie Wittlich, Ökumeneausschuss Wittlich, KAB Lüxem, Kath. Erwachsenenbildung, Dekanat Wittlich
    KontaktChristiane Friedrich, Tel.: 06571/14694-14, christiane.friedrich@bistum-trier.de
  • 30. September Familienwochenende

    Mal raus aus dem Alltag, die Beine baumeln lassen und rasten. Gleichzeitig aber neue Impulse und Anregungen bekommen und gestärkt in den Alltag gehen. Schenken Sie sich und Ihrer Familie dieses Erholungs- und Impulswochenende. Für die Kinder gibt es am Samstag ein eigenes altersgerechtes Programm.

    Termin30.9. - 2.10.2016
    OrtJugendherberge Daun
    Kosten170,- - 200,-€/ Familie. Zahlen Sie, was Sie geben können.
    VeranstalterPfarreiengemeinschaft Wittlich, Sachausschuss Familie Wittlich
    AnmeldungJana Diefenbach, Gemeindeassistentin, Tel.: 06571/1472995, jana.diefenbach(at)pfarreien-wittlich.de 
    Infowww.familien.pfarreiengemeinschaft-wittlich.de

Oktober 2016 - aktuelle Veranstaltungen

  • 4. Oktober Café Vielfalt

    Das Café Vielfalt ist ein ehrenamtliches Angebot der Initiative „Willkommen in Mander-scheid“ mit Unterstützung der Pfarreien und der Ortsgemeinde. Hier können sich Menschen aller Generationen und Kulturen kennenlernen und ins Gespräch kommen.

    Termindienstags, 4.10.2016, 16:00 - 18:00 Uhr
    OrtAlter Kindergarten, neben Kath. Kirche, Kirchstr., Manderscheid
    VeranstalterEhrenamtliche Initiative "Willkommen in Manderscheid"
    KontaktAndrea Stark,, Tel.: 06572/932294, a-stark(at)arcor.de
  • 5. Oktober Offener Abendtreff für Trauernde

    Das Dekanat Wittlich bietet neben dem Lebenscafé am Nachmittag auch abends einen Treffpunkt für Trauernde an, die einen lieben Menschen durch Tod verloren haben. Über Tod und Trauer zu reden, fällt nicht immer leicht. Umso tröstlicher ist es für Trauernde zu spüren, dass sie mit ihrer Trauer, ihren Gefühlen, ihren Fragen nicht allein sind. Das Dekanat Wittlich bietet für diese Trauerarbeit einen geschützten Raum an mit der Möglichkeit zu Begegnung und Gespräch mit anderen Betroffenen und Seelsorgerinnen, aber auch zum Schweigen.

    Terminjeden 1. Mittwoch im Monat, 5.10.2016, 19:00 - 21:00 Uhr
    OrtPfarr- und Jugendheim St. Bernhard, Dekanatsbüro, Auf'm Geifen 12, Wittlich
    LeitungBianca Anzenhofer, Monika Hartmann, Pastoralreferentinnen
    VeranstalterDekanat Wittlich
    KontaktBianca Anzenhofer, Pastoralreferentin, Tel.: 06571/14694-17 oder -0, bianca.anzenhofer(at)bistum-trier.de , Monika Hartmann, Pastoralreferentin, Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich, Tel.: 06571/15-31912, monika.hartmann(at)bistum-trier.de 
  • 5. Oktober Café Lebensreise

    Abschied nehmen – neue Wege gehen

    Das ökumenische Netzwerk lädt einmal im Monat ins „Café Lebensreise“ für Trauernde ein. Dort können sich Trauernde, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, mit Betroffenen austauschen. Mit diesem Angebot wollen wir ihrer Trauer einen Raum geben und im geschützten Rahmen Gespräche bei Kaffee und Gebäck anbieten. Auf Wunsch stehen befähigte ehrenamtliche Mitarbeiter_innen zum persönlichen Gespräch zur Verfügung. Es ist ein offenes Angebot, unabhängig von Konfession und Nationalität.

    Terminjeden 1. Mittwoch im Monat, 5.10.2016, 15:00 - 17:00 Uhr
    OrtKath. Pfarrheim, Grabenstr. 6, Traben-Tarbach
    VeranstalterÖkumenisches Netzwerk "Café Lebensreise"
    Kontakt

    Sibylle Morguet, Tel.: 0176/34133590, mail(at)sibylle-morguet.de

    Infowww.Trauer-Begleitung.org
  • 5. Oktober Zeiten an der Quelle - Offenes Meditationsangebot

    Dieses Angebot richtet sich an alle, die sich einüben wollen in den Weg der Stille und der christlichen Meditation. Wir beginnen mit einer „Spurensuche“-Meditation - einer angeleiteten Suche nach den Spuren Gottes im eigenen Alltag. Danach meditieren wir 20 Minuten in Stille. Es besteht auch ausreichend Raum zum Austausch. Das Angebot kann von jedem_r immer dann wahrgenommen werden kann, wenn es ihn_sie in die Stille zieht.

    Termin5.10.2016, 19:30 - 21:00 Uhr
    OrtKlostergut Klausen (Kapitelsaal), Bernkasteler Str. 1, Klausen
    LeitungHannelore Bares, Geistliche Begleiterin
    Kosten2,50 €
    KontaktHannelore Bares, Tel.: 0651/4604855, hanne.bares(at)gmx.de
    Infowww.aufbrechen-ins-leben.de
  • 6. Oktober Einkehrtag der Dekanats- und Pfarrsekretärinnen

    mit einer Führung durch die Albanakruft in der Abtei St. Matthias Trier und einer Führung durch die Nero-Ausstellung im Museum am Dom in Trier.

    Termin6.10.2016, 10:10 - 15:30 Uhr
    OrtTrier
    LeitungSandro Frank, Pastoralreferent
    VeranstalterDekanat Wittlich
    Kontakt

    Dekanatsbüro, Tel.: 06571/14694-0, dekanat.wittlich(at)bistum-trier.de

  • 6. Oktober Kopf frei? - Natur pur erleben - Impulswanderung

    Termin6.10.2016, 9:30 - 16:30 Uhr
    TreffpunktHinterausgang Parkplatz des Hauptbahnhofs Wittlich
    ReferentinPetra Jung, Pastoralreferentin
    HinweisStrecke 8 km, Kosten für Einkehr, Verpflegung, wetterfeste Kleidung
    VeranstalterDekanat Wittlich
    Info u AnmPetra Jung, Pastoralreferentin, Tel.: 06571/14694-11 oder -0, petra.jung(at)bistum-trier.de
  • 6. Oktober Spaß am Spiel - Spielenachmittag für Jung und Alt

    „Der Mensch spielt nur, wo er in voller Bedeutung des Wortes Mensch ist, und er ist nur da ganz Mensch, wo er spielt“ Friedrich Schiller. Gemeinsam spielen, das kann man in der Pfarrbücherei St. Markus in Wittlich. Wir bieten verschiedene klassische Brett- und Gesellschaftsspiele an. Eigene Spiele können mitgebracht werden. Eingeladen sind Spieler und Spielerinnen jeden Alters und jeder Glaubensrichtung. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

    Termindonnerstags, 6.10.2016, 15:00 - 17:00 Uhr
    OrtSt. Markus Haus, 1. Etage: Pfarrbücherei, Karrstr. 23, Wittlich
    VeranstalterPfarrbücherei St. Markus Wittlich
    KontaktEdith Wimmer, Tel.: 06571/5745
  • 6. Oktober Theologie im Fernkurs

    Grundkurs-Begleitzirkel

    Termin6.10.2016, 19:00 - 21:00 Uhr
    OrtBischöfliches Priesterseminar, Jesuitenstr. 13, Trier
    BegleitungChristiane Friedrich, Pastoralreferentin
    KontaktTel.: 06571/14694-14, christiane.friedrich(at)bistum-trier.de 
    Infowww.dekanat-wittlich.de/themen/theologie-im-fernkurs
    www.fernkurs-wuerzburg.de 
  • 7. und 10. Oktober Sprachtreff "Deutsch als Fremdsprache"

    Terminfreitags, 7.10.2016, 17:00 - 18:00 Uhr und montags, 10.10.2016, 18:00 - 19:00 Uhr
    OrtKath. Pfarrheim, Kirchstr. 26, Manderscheid
    LeitungEhrenamtliche Sprachpaten der Initiative "Willkommen in Manderscheid"
    VeranstalterPfarreiengemeinschaft Manderscheid, Ehrenamtliche Initiative "Willkommen in Manderscheid" in Kooperation mit der Kath. Erwachsenenbildung Mittelmosel
    KontaktAndreas Maria Baumeister, Diakon, Tel.: 0170/1838803, andreas-maria.baumeister(at)bistum-trier.de
  • 7. Oktober Lebenscafé für Trauernde

    Der Ökumenische Hospizdienst Wittlich lädt zum „Lebenscafé für Trauernde“ ein. Dort können sich Trauernde, die einen nahestehenden Menschen verloren haben, mit Gleichbetroffenen austauschen. Das Lebenscafé bietet Gespräche in einer geschützten Atmosphäre bei Kaffee, Tee und Gebäck. Auf Wunsch stehen den Trauernden befähigte ehrenamtliche Mitarbeiterinnen des Ökumenischen Hospizdienstes Wittlich zum persönlichen Gespräch zur Verfügung. Es ist ein offenes Angebot für Trauernde, unabhängig von Konfession und Nationalität.

    Terminjeden 1. Freitag im Monat, 7.10.2016, 15:00 - 17:00 Uhr
    OrtSt. Markus Haus, Karrstr. 23, Wittlich
    LeitungMonika Hartmann, Pastoralreferentin, und ein Team von Ehrenamtlichen
    Kosten3,- € pro Treffen
    VeranstalterÖkumenischer Hospizdienst Wittlich
    KontaktMonika Hartmann, Pastoralreferentin, Verbundkrankenhaus Bernkastel/Wittlich, Tel.: 06571/15-31912, monika.hartmann(at)bistum-trier.de 
    Infowww.oekumenischer-hospizdienst-wittlich.de
  • 8. Oktober Predigtreihe zur Synode

    8. Oktober: "Unsere Pfarreien gehen alle über den Jordan!"

    5. November: "Das MUTest du mir zu!?"

    An drei Samstagen wird Jan Lehmann, Jugendpfarrer und Teilnehmer an der Synode, zu den Ergebnissen im Rahmen eines Gottesdienstes predigen. Im Anschluss daran wird es die Möglichkeit geben, über die Inhalte der Synode mit ehemaligen Synodalen ins Gespräch zu kommen. Der 24. September stand unter dem Thema: "herausgerufen" Muss das sein?

    Termin8.10., 5.11.2016, 17:30 Uhr
    OrtKath. Kirche St. Bernhard, Auf'm Geifen 14, Wittlich
    ReferentJan Lehmann, Jugendpfarrer
    VeranstalterPfarreiengemeinschaft Wittlich
    KontaktHeike Feldges, Gemeindereferentin, Tel.: 06571/1472997, feldges(at)pfarreien-wittlich.de
    Infowww.pfarreiengemeinschaft-wittlich.de
  • 10. Oktober Emmaus-Weggemeinschaft

    Ein Angebot für Menschen, die auf der Suche sind nach einem Ort, an dem ihre Fragen, ihre Zweifel, ihr kritisches Nachdenken, ihre Christusverbundenheit und ihre Sehnsucht nach Spiritualität genährt werden.

    Termin10.10.2016, 15:30 - 17:00 Uhr
    OrtKlostergut Klausen (Kapitelsaal), Bernkasteler Str. 1, Klausen
    LeitungHannelore Bares, Geistliche Begleiterin
    Kosten2,50 €
    KontaktHannelore Bares, Tel.: 0651/4604855, hanne.bares(at)gmx.de
    Infowww.aufbrechen-ins-leben.de
Weiteres: